Bökendorf nimmt Silberpreis entgegen

In der bis auf den letzten Platz gefüllten Schützenhalle der Ortschaft Remblinghausen (Stadt Meschede) wurden am vergangenen Samstag all diejenigen Ortschaften prämiert, die sich im Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" auf Medaillenrängen platziert hatten.

Wieder einmal hatten gleich mehrere Orte des Kreises Höxter die Nase vorn: Aus den Händen des nordrhein-westfälischen Landwirtschaftsministers Eckhard Uhlenberg erhielten Borgholz (Stadt Borgentreich) und Neuenheerse (Stadt Bad Driburg) die Bronzeplakette, Silber erhielt Bökendorf (Stadt Brakel), die Goldmedaille errang Oeynhausen (Stadt Nieheim).

Neben der Silbermedaille wurde Bökendorf allerdings noch mit einem weiteren Sonderpreis geehrt: Für die Erhaltung und Pflege eines ausgedehnten Obstwie-senkomplexes südöstlich von Bökendorf erhielt die Ortschaft von der Nordrhein-Westfalen-Stiftung einen Geldpreis in Höhe von 1.500 EUR.

Bericht auf der Homepage Brakel