Ehrenamtliche Grabpflege

Unauffällig fristen Gräber am oberen Rand des Bökendorfer Friedhofs ihr Dasein: hier sind die Ordensschwestern aus dem ehemaligen Bökendorfer Kloster, die Schwestern "vom Heiligen Kreuz", begraben.Seit einigen Jahren kümmern sich Christa und Bernd Drömert, sowie Ursula Meier unter anderem um die Pflege dieser Gräber.

Bis vor einigen Jahren hatte noch die Stadt Brakel die Pflege dieser Gräber übernommen. Dann passierte lange Zeit nichts. Nun bekommen diese Gräber wieder eine liebevolle Pflege. Christa und Bernd Drömert, sowie Ursula Meier haben das Grün beschnitten, die Grabsteine gesäubert, sowie die Kreuze freigeschnitten. Jetzt erstrahlen Gräber und Kreuze wieder in herbstlichem Glanz - rechtzeitig zu Allerheiligen.

In aller Bescheidenheit hat sich die Stifterin des Kreuzes, Schwester Raphael, auf der Rückseite des Kreuzes verewigt.