10. Bökendorfer Wandertag

Am Samstag, 28. April 2018, findet die vorerst letzte und 10. Wanderung mit Friedel Höke und Friedel Brenneke

Dies ist eine Fortsetzung der letzten Wanderung unter dem Motto:

"Die Brucht - Der Unterlauf von der Einmündung in die Nethe bis Bellersen"

ACHTUNG: Die Wanderung startet um 10.30 Uhr am Bahnhof in Brakel.

Um 10.05 Uhr fährt ein Linienbus von Bökendorf nach Brakel.
Abfahrt an der Haltestelle Nähe Kirche Bökendorf.
Alternativ kann die Anreise in eigener Regie erfolgen.

Die Wanderung führt in das Mündungsgebiet der Brucht südlich von Brakel, entlang des Unterlaufs der Brucht durch Brakel und die Bruchtauen, über den Schäferhof und Sengenthal, bis zur Mühle in Bellersen und schließlich zurück nach Bökendorf.
Die gesamte Strecke für die Wanderung beträgt etwa 16 Kilometer.

Nach der Wanderung ist ein gemütliches Abschlussgrillen in Bökendorf geplant.
Der Buchautor Friedel Brenneke wird dabei aus seinem neuen Werk „In Gottes Namen“ vorlesen und sich anschließend einer Diskussion stellen.